Erneut schwerer Gegner für Frauen 1

Am Samstag erwartet das Team von Peter Prinz erneut einen schweren Gegner. Die HSG Fridingen/Mühlheim teilt sich derzeit mit uns den achten Tabellenplatz mit 2:6 den gleichen Punktestand, hat mit 123:120 Toren allerdings ein besseres Torverhältnis (Burlafingen 88:105). Nach erst vier Spielen hat die Tabelle jedoch noch nicht allzu große Aussagekraft und aus Erfahrung weis man, dass die HSG sich im Verlauf der Saison die Tabelle nach oben spielen wird. Schließlich spielte und siegte Fridingen/Mühlheim letztes Saison noch ein Aufstiegsrelegationsspiel, bevor der Verband entschied, dass keine weiter Mannschaft in die BWOL aufsteigen wird. 

Nach einer kämpferischen Leistung vergangenen Sonntag, möchte man an der starken Abwehr anknüpfen. Im Angriff muss sich was tun um gegen die HSG zu bestehen, allem voran muss man mehr in die Tiefe gehen und die gegnerische Abwehr dadurch in Bewegung bringen. 

Anpfiff ist bereits um 18 Uhr wieder in der gewohnten neuen Halle. Bis auf Anja Stegmann und Laura Glöckler stehen alle Spielerinnen zur Verfügung.

Trainingszeiten

Dienstag

Schulzentrum Pfuhl 1
20:00 - 22:00

Donnerstag

Schulzentrum Pfuhl 1
20:00 - 22:00

Tabelle

Den Spielplan und die Tabelle finden sie auf hvw-online.org

Kontakt

Trainer: Peter Prinz
Kontakt: Carolin Luxenhofer

Mail: f1@handball-burlafingen.de

 

Heimspiele

  • 08.02.2020 - 20:00 Uhr  SC Lehr
  • 15.02.2020 - 20:00 Uhr  TSV Zizishausen
  • 07.03.2020 - 20:00 Uhr  TSV Köngen

Imagefilm Frauen 1