Am Samstag den 18.11.2017 traf die SG Burlafingen/Ulm 2 in heimischer Halle auf die SV Schemmerhofen. Die Marschroute war klar: man wollte die dringend benötigten zwei Punkte holen, um gestärkt in die letzten Spiele vor der Weihnachtspause zu gehen. 
Die 1. Halbzeit verlief sehr ausgeglichen und keiner der beiden Mannschaften konnte sich entscheidend absetzen. Die SG stand in der Abwehr im Kompakt sehr gut, konnte aber nicht immer die Konzentration bis Ende der Abwehrarbeit aufrechterhalten und so konnten die Gegner ihre Tore erzielen. Im Angriff versuchte man durch einfaches Druckspiel und simple Auslösehandlungen zum Torerfolg zu kommen. Jedoch wenn man dann mal vor dem Tor war, ging nicht jeder Ball auch rein. So hieß es zur Halbzeitpause 7:7.
In der Halbzeit hieß es erstmal kurz durchschnaufen und die Fehler zu analysieren und Lösungsmöglichkeiten für den 2. Durchgang zu finden, vor allem wollte man durch absoluten Willen und Kampfeslust die 2 Punkte für sich holen.
In der 2. Halbzeit ging es wie in Halbzeit eins hin und her mit den Toren, aber die Mannschaft schaffte es nicht sich abzusetzen. Fünfzehn Minuten vor Schluss hatte die SG eine kleine Schwächephase, in der in Angriff und Abwehr sich plötzlich immer wieder kleine Fehler einschlichen und der Gegner aus Schemmerhofen sich auf 3 Tore absetzen konnte. Durch eine Taktisch gut genommene Auszeit der Trainer wurde die Mannschaft nochmal wachgerüttelt und in den letzten Minuten dreht man Rückstand, auch dank einer eiskalten und nervenstarken Siebenmeterschützin Patricia Danner, die alle 3 so wichtigen Siebenmeter verwandelte, auf einen Sieg mit 18:16. Nochmals Danke an die Zuschauer für die tolle Unterstützung in den letzten Minuten. 
Auch nochmal ein großes Dankeschön an Hanna Müller, die sich trotz langer Handballpause bereit erklärt hat für unseren fehlenden Torwart einzuspringen und sie uns super unterstützt hat, durch ihre tolle Paraden im Tor.
Nun gilt es am kommenden Wochenende in Lehr weitere 2 Punkte einzufahren. Das Spiel beginnt um 18 Uhr in Lehr.