Männer 1 bewahren weiße Weste im Jahr 2018

Am Sonntag, den 04.03.2018, traten die Männer 1 zu ungewohnter Anspielzeit um 17:30 Uhr in Söflingen an. Allerdings spielte man dieses Mal nicht in der Kuhberghalle, sondern in der Ratiopharm-Sporthalle neben dem Söflinger Sportplatz.

Dies schien den Männern 1 aber egal zu sein, was man an dem Blitzstart festmachen konnte. Die SG Burlafingen/Post SV Ulm spielte von Anfang an konzentriert in der Deckung und im Angriff führte das Spiel über den Kreis mehrfach zum Erfolg. So stand es bereits nach nicht einmal 10 Spielminuten 2:7. Aufgrund dieser 5-Tore-Führung sah sich TSG-Trainer Roland Linse früh gezwungen, seinen grünen Karton zu ziehen. Diese Auszeit schien zu fruchten und die SG Burlafingen/Post SV Ulm fand nicht mehr in ihr Konzept. Zu leichte Fehler im Angriffsspiel und einfache Tore für die Gastgeber ließen einen Halbzeitstand von 13:13 auf der Anzeigetafel aufleuchten.

In der 2. Spielhälfte zeichnete sich ein Spiel auf Augenhöhe ab. Keines der beiden Teams konnte sich vorentscheidend absetzen. Somit stand es nach 55 gespielten Minuten 22:22. In der 57. Spielminute ging dann die SG Burlafingen/Post SV Ulm mit 22:23 in Führung und dies war gleichzeitig der Endstand, denn weder die TSG Söflingen 3, noch die SG Burlafingen/Post SV Ulm schafften es in den verbleibenden 3 Spielminuten den Ball im Netz zappeln zu lassen.

Durch einen enormen Willen und Kampfgeist konnten die Männer 1 schließlich doppelt punkten und ihren 2. Tabellenplatz verteidigen. Bedanken möchten sich die Männer 1 bei den zahlreich erschienen Fans, besonders aber bei der weiblichen C-Jugend. Durch lautstarke Unterstützung war es nur auf dem Papier ein Auswärtsspiel. Das nächste Spiel bestreiten die Männer 1 in 2 Wochen am Sonntag, den 18.03.2018 um 15:30 Uhr in der Elchinger Brühlhalle. Gegner ist dann die HSG Langenau/Elchingen 3. Hierbei würde sich die SG Burlafingen/Post SV Ulm freuen, wenn sich viele Zuschauer auf die kurze Auswärtsreise machen und die Männer 1 unterstützen.

TSG Söflingen 3: Oliver Muschner, Kevin Ottmann, Sebastian Preschel (4), Moritz Seepe, Kai Böttcher (1), Julius Parche (4), Jonas Leif, Dennis Winter, Moritz Lippe (1), Henke Niko, Danijel Dragic, Kevin Klein, Ferdinand Monz (10/3), Hendrik Hoch (2)

SG Burlafingen/Post SV Ulm: Sebastian Aicham (Tor), Lars Gräßle (Tor), Jan-Gerrit Leeser, Dominic Held, Gabriel Frank (10/4), Matthias Amberg, Manuel Slotta, David Lehr (4), Jannik Rasch (3), Mischa Reichenbecher (3), Dennis Schwager (3/2)

Trainingszeiten

Dienstag

Schulzentrum Pfuhl 2
20:30 - 22:00

Donnerstag

Offenhauser Gries 
20:30 - 22:00

Tabelle

Den Spielplan und die Tabelle finden sie auf hvw-online.org

Heimspiele

Zurzeit sind keine weiteren Spiele dieser Mannschaft bekannt.

Kontakt

Trainer: Mathias Kicherer
Kontakt: Manuel Slotta

Mail: m1@handball-burlafingen.de