Ihr zweites Spiel der Saison bestritten die Männer 1 auswärts gegen den SC Vöhringen 3.

Eine solide Abwehrleistung, die damit verbundenen Tempogegenstöße und ein allgemein schnelles Spiel der Mannschaft führten zu einem Auswärtssieg 22:39 (9:20) und damit zu weiteren 2 Punkten. In den ersten 20 Minuten des Spiels lieferte die Mannschaft eine Kombination aus hervorragender Abwehrleistung und schnellem Umschaltspiel ab. Wodurch sich die Mannschaft einen Vorsprung von 10 Toren erkämpfte. Jetzt hieß es das Spiel sicher abzuschließen und die 2 Pluspunkte zu verbuchen.  Die Männer des SG Burlafingen / Ulm haderten im gesamten Spielverlauf mit ihrem Positionsspiel, welches sie aber mit schnellem Handball ausglichen. Auch die zweite Halbzeit brachte die Mannschaft, ohne große Rückschläge, souverän zu Ende.