M1 schlagen Langenau

Nach zuletzt 3 Niederlagen in Folge konnten die M1 an die gezeigte Leistung gegen den Landesligisten TSB Ravensburg im Pokal anknüpfen und einen ungefährdeten Heimsieg gegen die dritte Mannschaft der HSG Langenau/Elchingen einfahren.

Von Beginn an zeigten die Gäste aus Langenau dass sie nicht ins heimische Schulzentrum gekommen waren um Gastgeschenke zu verteilen. Nach der 1:0 Führung für die Gäste, entwickelte sich ein Tor armes Spiel. Die Hausherren ließen zahllose Chancen liegen, konnten die Gäste allerdings mit guter Abwehrarbeit immer wieder zu ungünstigen Würfen zwingen. Beleg dafür war der Zwischenstand von 5:4 nach 20 gespielten Minuten. Eine Auszeit der SG brachte nun die ersehnte Wende und die M1 konnte sich bis zur Pause noch leicht auf 12:8 absetzen.

Die zweite Halbzeit stand im Gegensatz zur ersten. Die SG kam hellwach aus der Kabine und baute Ihren Vorsprung binnen dreieinhalb Minuten auf 17:9 aus. Damit war das Spiel quasi entschieden. Von nun an pendelte der Abstand zwischen beiden Mannschaften zwischen 5 und 7 Toren, ehe die SG mit der Schlusssirene das 29:21 erzielte.

Mit diesem Sieg hat sich die SG eine gute Ausgangslage für die letzten beiden Partien der Saison erspielt und hat im Kampf um die Meisterschaft mit der TSG Söflingen noch alles selbst in der Hand.  

Trainingszeiten

Dienstag

Schulzentrum Pfuhl 2
20:30 - 22:00

Donnerstag

Offenhauser Gries 
20:30 - 22:00

Tabelle

Den Spielplan und die Tabelle finden sie auf hvw-online.org

Heimspiele

  • 15.02.2020 - 18:00 Uhr  TSG Leutkirch
  • 07.03.2020 - 18:00 Uhr  TS Dornbirn
  • 22.03.2020 - 15:00 Uhr  HC Hard 2

Kontakt

Trainer: Mathias Kicherer
Kontakt: Manuel Slotta

Mail: m1@handball-burlafingen.de