M2 - 4. Spieltag 2018/19: Nicht chancenlos

Mit dem TSB 1847 Ravensburg 2 kam am Samstag der Tabellenführer der Männer Kreisliga B Donau ins Schulzentrum nach Neu Ulm-Pfuhl. Während der TSB die Tabellenspitze verteidigen wollte, ging es bei der SG darum, endlich die unteren Tabellenplätze zu verlassen. Leider gelang der große Wurf nicht.

Endstand 17:23 (7:9).

Wieder der Tabellensituation, war die SG Burlafingen/PSV Ulm 2 auf dem Feld aber nicht chancenlos. Besonders in den ersten zwanzig Minuten hielten die Jungs von Oliver Hutter ordentlich dagegen und gefielen mit durchdachtem Angriffsspiel und einigen erfolgreichen Spielzügen. Abgesichert durch eine ordentliche Abwehrarbeit und einem bestens aufgelegtem Udo Rauch im Tor, hielt die Mannschaft den Gast aus Ravensburg in Schach und verlangte so, sich jedes Tor redlich zu erarbeiten. Leider ließ zum Ende der ersten Halbzeit die Konzentration etwas nach und die SG verpasste es, das Ergebnis ausgeglichener zu gestalten. Zwei Tore Rückstand zur Halbzeitpause waren die Folge.

Aber was sind schon zwei Tore beim Handball. Nix. Also wieder raus auf die Platte und Gas geben. Spielerisch konnten die Burlafinger nicht mehr an die erste Halbzeit der Partie anknüpfen, kämpferisch aber hielt sie bis zur 46igsten Minute das Spiel offen. Denn, trotz bärenstarkem Oli Hutter, welcher einige unmögliche Dinger hielt, zogen die Ravensburger Tor um Tor davon. Die Kugel wollte einfach nicht mehr ins Netz und die letzten Kraftreserven waren allmählich aufgebraucht. Glückwunsch an den TSB 1847 Ravensburg 2, der verdient die zwei Punkte mit nach Hause nahm.

Und nun? Erkenntnis? Wir haben gerade in der ersten Halbzeit gesehen, dass wir in dieser Saison auch spielerisch Akzente setzen können und nicht chancenlos sind. Wenn wir denn wollen… Jetzt heißt es die nächsten zwei Wochen im Training gut nutzen, das Spiel aufarbeiten und als Team noch enger zusammenrücken. Gepaart mit mehr Kaltschnäutzigkeit und Geilheit aufs Tore werfen und die nächsten Punkte gehen auf unser Habenkonto. Peace.

Die SG spielte mit:

Rauch (Tor), Hutter (Tor), András (7), Kienborn (5), Kleinschmidt (2), Epple (1), Buchholz (1), Roehl (1), Tolkmitt, Poppe, Habiger, C. Günes.

Bank: Hutter, Epple, S. Poppe

Trainingszeiten

Mittwoch

Ballspielhalle in Ulm
20:00 - 22:00

Tabelle

Den Spielplan und die Tabelle finden sie auf hvw-online.org

Heimspiele

Zurzeit sind keine weiteren Spiele dieser Mannschaft bekannt.

Kontakt

Trainer: Udo Rauch
Trainer: Hutter Oliver
Kontakt: Matthias Keller

Mail: handball@post-sv-ulm.de

Kontakt: Norman Roehl

Mail: m2@handball-burlafingen.de