2017/2018

 

Unsere Kinder der E-Jugend trainieren zahlreich und fleißig dienstags und donnerstags von 16 bis 17 Uhr im Schulzentrum Pfuhl.

Bei der Qualifikationsrunde verloren wir nur ein Spiel knapp mit einem Tor gegen Lauingen/Wittislingen. Zum Abschluss der Quali gab es zweimal ein Spiel 3 gegen 3 gegen Günzburg und Lauingen/Wittislingen, die wir beide für uns entscheiden konnten, was in der Kabine zu Jubel und Gesängen führte.

In der Saison müssen wir uns beweisen gegen: Günzburg, Gundelfingen, Niederraunau 2, Straß und Leipheim/Silheim.

Beim ersten Spieltag am 16.12.17 in Straß, was für uns wie ein Heimspiel war, spielten wir gegen Straß und Leipheim/Silheim und freuten uns über die ersten zwei Siege. Die Freude der Mädels und Jungs war anschließend in der Kabine lautstark zu hören.

Am 13.01.18 hatten wir unseren ersten Heimspieltag, an dem wir uns gleich wieder mit Günzburg und mit Straß auseinander setzen mussten. Bei dem ersten Spiel gegen Günzburg mussten die Trainer gleich in der ersten Minute die einzige zur Verfügung stehende Auszeit nehmen, da man deutlich merkte, dass es hier gegen Günzburg geht, die handballerisch deutlich weiter sind. Als der Schlusspfiff kam, hatte Burlafingen zwei Tore mehr auf der Anzeigentafel und entschied auch dieses Spiel für sich. Gegen Straß konnten dann alle Kinder zum Einsatz kommen und somit erzielten wir auch an diesem Spieltag zwei Siege.

So kann es gerne weiter gehen. Aber im Großen und Ganzen haben die Kinder der E-Jugend und Trainer viel Spaß im Training und Spiel.

Frisch aus der Minimannschaft fuhren die Kids gleich zum ersten Turnier nach Aalen. Die junge Mannschaft ging mit fast ausschließlich Mädchen zu den Spielen. Trainer Zoki hatte da einiges zu tun. Sie haben fast nur gegen Jungsmannschaften gespielt und die Siege lagen deshalb eindeutig beim Gegner. Sie schafften es aber auch einmal unentschieden zu spielen, was den Gesichtern dann doch ein Strahlen entlockte. Die Mannschaft wurde durch ihren Einsatz mit Anfeuerungsrufen des Publikums belohnt. In den langen Pausen hatten sie viel Zeit, um die Kabinen unsicher zu machen und sich noch besser kennenzulernen. Im Sommer ging es noch zu den Turnieren nach Straß und Pflugfelden (Rasenturnier) und natürlich haben wir im September unseren Eitle-Cup. Es macht uns sehr viel Spaß, mit den Kindern neue Techniken, Koordination und Ballsicherheit zu trainieren. Wenn Ihr Lust bekommt und im Jahr 2006 oder 2007 geboren seid, kommt doch einfach mal vorbei. Unser Training findet in der Iselhalle am Dienstag von 18 Uhr - 19 Uhr und Donnerstag von 16 Uhr - 17 Uhr statt. Wir freuen uns auf Euch!!