Am 22./23.07 startete unsere weibliche C-Jugend mit 15 Mädchen und ihren 3 Trainern Anton, David und Caro aufgeregt und ohne Eltern nach Ismaning.

Beachhandball stand auf dem Programm.  Für die Mädels war es das erste große Beachhandballturnier und es gab auch eine weitere Premiere – das erste Turnier ganz ohne Eltern!

Am Turnierort angekommen wurde erst mal ein passender Zeltplatz für das gemeinsame große Zelt gesucht. Gestartet wurde mit 2 Mannschaften – mit den Killerbienen und den Beachnixen.

Schon in den ersten Spielen wurde deutlich, ohne Trickwurf, also dem obligatorischen Torwurf mit Drehung in der Luft, der 2 Punkte gibt, kann man hier kein Spiel gewinnen. Am Anfang noch recht unsicher über all die Regeln und den Kopf vor lauter Drehungen schwindelig, machten uns die schon sehr eingespielten Teams, die intuitiv schon lange Beachhandball spielen, das Leben schwer. Die Pausen nutzten die Mädels also, um Drehungen und Kempas zu üben und im Turnierverlauf konnte man hier schon deutliche Fortschritte erkennen. Zum Glück gab es auch Mannschaften, die genauso Neulinge waren wie wir, und so gewannen beide Mannschaften auch noch das ein oder andere Spiel.

Nach dem Duschen gab es dann freie Zeit für die Mädels, in denen sich so manche daran versuchten, unseren ultimativen Spielekönig Anton Glöckler im Heckmeck zu schlagen. Zu allen Treffpunkten waren unsere Mädels super pünktlich und um 12 Uhr fielen schon die meisten freiwillig vor Müdigkeit ins Bett.

Im Zelt schliefen dann die 15 Mädels und Trainerin Caro, während Anton und David es sich schlauerweise in den Autos bequem machten. Das Turnier muss wohl sehr anstrengend gewesen sein, denn als es in der Nacht wie wild stürmte und dann stark regnete, wurde einfach tief und fest weiter gepennt, während Caro jede Stunde aufwachte und Angst hatte, dass das Zelt demnächst abhebt. Ein Hoch auf Anton und David, die wahre Meister im Zeltaufbau und regensicher machen sind!

Es war ein tolles Turnier mit super braven Mädels, die Trickwürfe müssen wir aber noch ein bisschen üben :)