Fußball-Club Burlafingen e. V. info@handball-burlafingen.de

Erneute Auswärtsherausforderung

Die Niederlagenserie reißt nicht ab. Auch im Heimspiel gegen den TV Reichenbach konnte man nicht punkten. Wieder konnte man rund 45 Minuten mithalten, bis die Kräfte ausgingen und man einbrach.

Nun steht am Samstag die nächste Herausforderung an. Zu Gast beim der SG Hofen/Hüttlingen, die aktuell auf dem 7. Tabellenplatz (10:18) steht. Zuletzt hatte sie mit mehreren engen Spielen und zwei Unentschieden gegen zwei Favoriten der Württembergliga, HSG Deizisau/Denkendorf und  TG Nürtingen 2, für Aufsehen gesorgt.

Wiederholt predigte Trainer Peter Prinz in der Spielnachbesprechung, dass der Ball im Angriff schneller laufen und durchgespielt werden muss. Nur so entstehen Lücken und einfach Torchancen. Bekanntermaßen ist die SG Burlafingen keine Mannschaft mit Schützen aus dem Rückraum, daher muss man sich den Weg im 1:1 durch Druck auf die Abwehr bahnen.

Wieder mit dabei sein wird Iris Blankenship. Auf Ardiana Merditaj muss weiterhin verzichtet werden.

Anpfiff ist um 18:30 Uhr.