Fußball-Club Burlafingen e. V. info@handball-burlafingen.de
Zurück Weiter

Acht Spielerinnen des FCB schaffen den Sprung in Auswahlteams

Wie damals vor knapp zehn Jahren, als unsere Lorena Kilian als Jugendspielern vom FC Burlafingen in die Schwabenauswahl und später in die Bayernauswahl berufen wurde, stehen seit dem letzten Jahr wieder einige junge ambitionierte Damen in den Startlöchern. Ihre hoch gesteckten Ziele sind ja nicht unerreichbar, wenn man bedenkt, dass ihre Vorgängerin Lorena es als Spielerin bis ins Finale des Länderpokals geschafft hat. Sie spielte mit der Bayernauswahl gegen die anderen Auswahlmannschaften unseres Landes und konnte sich mit den besten messen, was ja auch mit der Vizemeisterschaft in Berlin belohnt wurde. Jetzt hat die Burlafinger Handballjugend wieder einige hochmotivierte Mädels in den eigenen Reihen und dann schau mer mal wo die Reise hingeht.

Ein Lob auch unserem Team der Jugendtrainer, welches zum großen Teil aus aktiven Spielern oderausgebildeten und erfahrenen Trainern mit C- oder B-Lizenz besteht. Diese Mischung hat sich in den letzten Jahren bewährt und darf hier auch mal dankend erwähnt werden, denn der Zeitaufwand für die Jugend aber auch zum Erhalten und Auffrischen der Lizenz ist enorm. Hier die Namen und Jahrgänge der Mädels die in der Auswahl spielen.

Unsere Handball-Auswahlspielerinnen

  • 2006: Lia Oreskovic (Bezirksauswahl Schwaben)
  • 2006: Elisa Schnitzler (Bezirksauswahl Schwaben)
  • 2006: Amelie Ihle (Bezirksauswahl Schwaben)

 

  • 2007: Lea Meier (BHV-Auswahl)
  • 2007: Marla Wanner (Bezirksauswahl Schwaben)
  • 2007: Kayra Simin Koc (Bezirksauswahl Schwaben)
  • 2007: Melanie Höllbacher (Bezirksauswahl Schwaben)

 

  • 2008: Charlotte Poppe (Bezirksauswahl Schwaben)

Lust auf Handball?

Und jetzt zu euch, den Mädchen und Jungs aus Burlafingen und Umgebung. Lust auf leistungsorientierten Handball bekommen? Handball ist Teamsport und cool. Keiner gewinnt ein Spiel alleine. Wenn man aber fleißig ist, Talent hat und Leidenschaft für diesen Sport entwickelt, dann wird man auch als einzelner beim FC Burlafingen und vom Handballverband enorm gefördert. Man kann einiges erreichen, wird vielleicht ausgewählt für die 20 Besten in ganz Bayern, so wie unsere Lea. Bei richtig starken Leistungen zwei, drei Jahre später kann der Weg dann bis zur DHB-Auswahl, d.h. zu den 20 besten Nachwuchsspieler/-innen in ganz Deutschland führen. Wenn du diesen Weg gehen möchtest, dann melde dich bei uns. Eines musst du mitbringen: "Leidenschaft" für diesen Sport, alles andere kann man lernen und sich durch Fleiß und Ausdauer erarbeiten.