Fußball-Club Burlafingen e. V. info@handball-burlafingen.de
Zurück Weiter

Spende an unsere 3 örtlichen Kindergärten

Weil die Corona-Krise den Trainings- und Spielbetrieb abrupt beendete, verzichtete Mathias Kicherer auf seine ausstehende Trainer-Gratifikation. „Verwendet das Geld vor Ort für soziale Zwecke“, sagte der Handballtrainer der Männer 1 der SG Burlafingen/Ulm. Daraufhin beschloss der Förderverein für den Handballsport in Burlafingen, diesem guten Beispiel zu folgen und verdoppelte den Betrag auf 600 Euro.

Etwa sechs Wochen davor hatte es eine zweckgebundene Spende an den Förderverein ermöglicht, die örtlichen Pflegedienste und das Pflegeheim in Burlafingen mit Schutzmasken auszustatten. Nun lag es für die Handballer nahe, sich den jüngsten Mitgliedern der Gesellschaft zuzuwenden. Der evangelische und der katholische Kindergarten in Burlafingen und das Kinderhaus Donaukinder am Schulzentrum Pfuhl erhielten eine Spende in Höhe von je 200 Euro. Die Finanzspritzen sollen anstehende und notwendige Anschaffungen für die Kinder ermöglichen.

Klaus Schuler, der Vorsitzende des Fördervereins, und sein Stellvertreter Anton Glöckler übergaben die Spenden und symbolische Schecks.