Links & Downloads

Handballabteilung - Fußball-Club Burlafingen e. V. info@handball-burlafingen.de
Zurück Weiter

Weibliche C-Jugend – Landesliga geschafft


Unsere neu formierte weibliche C-Jugend, die überwiegend aus dem jüngeren 2009er Jahrgang besteht, hat sich erneut für die Landesliga qualifiziert.
Dabei ging es zunächst am 22.05.2022 nach Niederraunau zur Bayernliga-Quali. Hier trafen die Mädels im ersten Spiel auf die sehr starke Heimmannschaft des TSV Niederraunau.

Schnell war klar das die beiden starken Auswahlspielerinnen aus Niederraunau das Spielgeschehen bestimmen.
Unsere junge Mannschaft hat hier bis zur Halbzeit gut mitgehalten, am Ende dann mit 21:14 verloren.

Im zweiten Spiel ging es gegen die Mädchen des FC Bayern München. Hier hatten sich die Mädels sehr viel vorgenommen und dann zu Beginn auch umgesetzt. Wir starteten sehr gut, gingen mit 5:2 in Führung und alles passte zusammen. Nach 15 Minuten ging es mit einer 7:6 Führung in die Halbzeit.
Nach dem 8:8 in der 19 Spielminute erarbeiteten sich die Mädels aus München etliche Vorteile und erzielten ihre Tore während unsere Mädels immer mehr den Faden verloren und viel zu hektisch zu viel wollten. Am Ende stand dann mit 17:10 eine etwas zu hohe Niederlage auf der Anzeigetafel.

Im dritten Spiel gegen die Mädchen des TSV EBE Forst United aus Ebersberg das gleiche Bild. Bis zur 18 Spielminute sehr gut gespielt und mitgehalten (Spielstand 9:10) und dann mit leichten Ballverlusten und Fehlpässen dem Gegner leichte Tore geschenkt. Auch hier am Ende mit 17:10 zu hoch verloren.

Trotz dieser 3 Niederlagen hat man gesehen das unsere junge Mannschaft gut mithalten kann und auf dem richtigen Weg ist.

Am 26.06.2022 war man dann in der 2ten Qualirunde für die Landesliga zu Gast in Grafing. Hier traf man zunächst auf die Mädchen des TSV Karlsfeld, die gleich mal richtig losgelegt haben. Nach 8 Minuten lagen wir 2:6 in Rückstand, zur Halbzeit dann mit 5:8. Erst in Halbzeit 2 nach dem 5:10 kamen unsere Mädels besser ins Spiel und haben noch bis zum 14:16 aufgeholt (27 min.) Hier hatte man sogar noch die Möglichkeit zum Ausgleich. Unnötige und leichte Ballverluste im Angriff verhinderten dies. Allerdings ging der Sieg für die Mädels aus Karlsfeld auch in Ordnung, sie waren an dem Tag einfach die bessere Mannschaft.

Im zweiten Spiel ging es gegen die TuS Prien die nur zu siebt und somit ohne Auswechselspielerin angereist sind. Die Geschichte ist schnell erzählt. Zur Halbzeit lagen wir mit 11:1 in Führung. Am Ende haben wir mit 20:2 gewonnen.

Im dritten Spiel ging es gegen den Gastgeber, den TSV Grafing. Zu Beginn bis zum 3:3 war es recht ausgeglichen. Dann haben unsere Mädels bis zur Halbzeit einen Zwischenspurt zum 10:3 hingelegt. In Halbzeit 2 ging es dann über ein 14:5, 17:7 zum 19:9 Endstand.

Somit hat sich unsere weibliche C-Jugend auch in der kommenden Saison 2022/2023 für die Landesliga qualifiziert. Eine tolle Leistung, nicht nur dieser Mannschaft, sondern der gesamten Jugendarbeit im weiblichen Bereich. Angefangen von den Let´s Fetz, den Minis, sowie der E- und D-Jugend. Denn mittlerweile spielen wir zum vierten Mal in Folge mit der weiblichen C-Jugend in der Landesliga, der zweithöchsten Liga in Bayern. Gratulation auch an die wB und die wA, die sich ebenfalls für die Landesliga qualifiziert haben. Und natürlich auch der wD, die sich für die BOL, der höchsten Spielklasse im Bezirk Schwaben qualifiziert hat. Abschließend ein Dankeschön an alle Eltern für die so zahlreiche Unterstützung.